• Führerschein
  • Aktuell

Hundetreff

Offene Kontakt- und Spielgruppe

In erster Linie geht es darum, dass Hunde auf einem eingezäunten Grundstück in Kontakt mit Artgenossen kommen und sich mit ihnen nach Hundeart auseinander setzen können. Daraus können Spielsituationen entstehen. Aber auch Verhalten, das den Artgenossen auf Abstand halten soll. Je nach Sympathie.

Für die Halter immer wieder spannend zu beobachten, wie variabel sich der eigene Hund verhalten kann. Und genau das sollen die Hunde hier lernen, nämlich ihr Sozialverhalten zu verfeinern und anzupassen.

Selbstverständlich wird die Gruppe beaufsichtigt und moderiert. Auch von den Haltern selbst.

Insbesondere während der Anleinpflicht eine prima Gelegenheit für die Hunde, sich frei zu bewegen, zu toben und Gleichgesinnte kennen zu lernen.

Einfache Übungen und Beschäftigungselemente werden regelmäßig eingebaut.

Die Teilnahme kann auch unregelmäßig sein.
Voraussetzung: Soziale Verträglichkeit mit Artgenossen
Termine siehe HUNDETERMINE

Spiel hunde