• Führerschein
  • Aktuell

Hundeführerschein im Landkreis Celle


Mit dem Dog-Owners-Qualification-Test 2.0, kurzum D.O.Q.-Test 2.0, können sowohl Neuhundehalter als auch erfahrene Hundehalter ihre Sachkunde rund um den Hund in einem bundesweit einheitlichen Test unter Beweis stellen.

Der D.O.Q.-Test wird von den Behörden in Niedersachen derzeit nicht als Sachkundenachweis im Sinne des Hundegesetzes anerkannt.

Die theoretische Prüfung umfasst derzeit 30 Multiple-Choice-Fragen aus insgesamt sieben Sachgebieten Zur Beantwortung stehen 45 Minuten zur Verfügung.

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn in allen einzelnen 7 Sachgebieten jeweils mindestens 50 % erreicht und im Gesamtergebnis mindestens 75% erzielt werden.

Der praktische Prüfungsteil überprüft das sichere Führen des eigenen Hundes in der Öffentlichkeit ohne Belästigung oder Gefährdung Dritter und gilt für das jeweilige Hund-Halter-Team.
Die praktische Sachkundeprüfung besteht aus 13 Prüfungssituationen. Der Hund kann während der gesamten Prüfung angeleint bleiben.

Der Hunde sollte bei der praktischen Prüfung mindestens 12 Monate alt sein.

D.O.Q.-Test 2.0 Theorie: ab 60,-- Euro
D.O.Q.-Test 2.0 praktischer Teil: 75,-- Euro
Mehr Info: www.doq-test.de

Charles und der Führerschein